the doubljuh - das dunkle Muster









Ich schließe die Augen und atme nochmal tief durch. Vor mir die weite leere Ebene in der befreienden Finsternis. Nur die Sterne über mir sind meine stummen Mitwisser. Ich bin mir sicher, dass sie mein Geheimnis nicht Preis geben werden. Ein letzter Blick in die Höhe, um mich meines Gedankens noch ein Mal zu versichern. Kein Blick zurück, um nichts zu riskieren. Es wird Zeit zu gehen!

Die einsetzende Ruhe wirkt unbekannt und einschüchternd. Keine Worte mehr, keine Überzeugungen, keine Gedanken. Nur ich und meine Musik, die in meinem Kopf existiert. Sie wird mir den Weg durchs Tal weisen. Sie wird mein treuer Begleiter sein und mir helfen das dunkle Muster zu ergründen...

Sie wird bei mir sein, so wie es immer war, in den hellen und dunkeln Stunden!